My Little Pony Fluttershy-Anhänger aus Fimo

Freundschaft ist Magie! Gut mit Fimo umgehen können auch! Ich habe versucht ein gewisses schüchternes Pony zu verewigen und dabei ist dieser Fluttershy-Anhänger rausgekommen. Nicht nur, dass Fluttershy die Freundlichkeit in Person ist, nein, auch ihre Cutie-Mark und ihre Mähne hat Einzug in das Stück erhalten. Ich hoffe es gefällt.

 

Was ihr für den Fluttershy-Anhänger braucht:

  • Fimo in Rosa und Hellblau
  • Schrumpffolie
  • Buntstifte in Gelb und Schwarz
  • Backofen und Backpapier
  • Eine Unterlage zum Modellieren
  • Modellier-Werkzeug
  • Schere, Kleber
  • Einen Kettelstift sowie einen Anhänger
  • Glanzlack für den Fimo (optional)

Zeitlicher Rahmen:

Wenn ihr euch viel Zeit dafür lasst und ordentlich arbeiten wollt, müsst ihr hierfür mindestens 3 Stunden einplanen. Mit Backen, Abkühlen, Lackieren und Aushärten dann noch ein ganzes Stück länger.

So legt ihr los:

Schriftzug:

Am besten fangt ihr mit der runden Platte aus Schrumpffolie an, damit ihr die Größe der Mähne und der restlichen Details darauf anpassen könnt.img_0282

  1. Heizt euren Backofen schon mal auf 175°C vor, oder was euch eure Packung empfiehlt.
  2. Malt nun einen Kreis in der gewünschten Größe (also doppelt so viel wie es später werden soll) auf die raue Seite der Folie
  3. Malt diesen gelb aus.
  4. Schreibt in Schönschrift das Wort „Kindness“ in die Mitte des Kreises.
  5. Schneidet den Kreis ordentlich aus.img_0287
  6. Legt diesen auf ein Backpapier und schiebt es auf einem Blech in den Ofen.
  7. Seht eurer Folie beim Schrumpfen zu. „Ohh“s und „Ahh“s sind erwünscht aber kein Muss.
  8. Sobald die Folie wieder flach liegt könnt ihr sie aus dem Ofen holen. Vorsicht die ist noch ziemlich heiß.

Mähne:

Stellt euren Ofen derweil auf 110°C ein. Höchstens 130 Grad. Nehmt als Unterlage zum Werkeln am besten gleich Backpapier.img_0299

  1. Für die Mähne braucht ihr zuallererst rosafarbenen Fimo. Solltet ihr keinen haben könnt ihr aus Pink und Weiß mischen. Knetet dabei einfach zwei gleich große Stücke solange zusammen bis rosa herauskommt.
  2. Aus dem rosa Klumpen formt ihr jetzt 4-5  lange Würste und legt sie wie im Bild gezeigt in dieser geschwungenen Form zusammen.
  3. Sieht zu, dass sämtliche Strähnen gut verbunden und nicht zu wellig sind.
  4. Die Enden sollten jeweils ein bisschen spitz zu laufen. Während der obere Teil der Mähne ein bisschen breiter sein sollte.
  5. Macht nun noch mit einem Kettelstift ein Loch in welches ihr diesen später einkleben könnt. Achtung, stecht hierbei nicht hinten durch.

Schmetterlinge:

Wie viele ihr davon haben wollt könnt ihr selbst entscheiden, ich habe drei gemacht, wie auf Fluttershys Cutie Mark.

Ihr braucht wieder ein Stück vom Rosa und zusätzlich für den Körper noch Hellblau. Ihr formt also zwei kleine Flügelchen und für dazwischen eine kleine Rolle.

Backen!

Euer Backofen sollte nun mittlerweile die richtige Temperatur haben. Legt eure Stücke, am besten auf dem Backpapier auf dem ihr sie eh schon liegen habt, auf ein Blech. Achtet darauf, dass sie flach liegen und nicht krumm werden. Schiebt dieses dann in den Ofen und lasst euer Werk eine halbe Stunde backen. Danach wird noch lackiert und zusammen gesetzt.

Endspurt!

Fluttershy-Anhänger
So könntet ihr euren Fluttershy-Anhänger anordnen.

Sobald eure Teile fertig und ausgekühlt sind, könnt ihr sie noch lackieren. Das ist jedoch kein Muss. Falls ihr das aber machen möchtet, bedenkt dass der Lack erst nach 20 Minuten trocken und nach 24 Stunden komplett ausgehärtet ist. Ihr solltet eure Teile also danach erstmal mit Samthandschuhen anfassen.

Wenn alles lackiert oder eben nicht ist, könnt ihr alles zusammen fügen. Das heißt die runde, gelbe Platte hinter die Mähne kleben und die Schmetterlinge oben drauf verteilen. Das ganze könnte in etwa so aussehen, die Anordnung bleibt jedoch euch überlassen.

Vergesst außerdem nicht den Kettelstift einzukleben und auch richtig auszurichten, damit euer Anhänger später auch richtig liegt. Das heißt bei mir zum Beispiel die Öse des Kettelstifts quer, damit der Anhänger dann nach hinten zeigt, wenn ihr ihn einfädelt. Lasst alles gut trocknen!

Schon ist euer eigener Fluttershy-Anhänger…

 

 

Fertig!img_0336

Schreibe einen Kommentar