Bauz-Kette und Haarspange aus Fimo

Also ich habs durch und ihr so? Knapp eine Woche nach Release bin ich immer noch im Pokéfieber. Passend dazu entstehen dann auch viele Bastelideen. Heute habe ich Accessoires von einem der beliebtesten Pflanzen-Starter-Pokémon jemals: Bauz! Und da die schnieke kleine Eule eine so süße Fliege trägt, warum nicht eine Kette oder eine Haarspange daraus machen?

Was ihr für die Bauz-Accessoires braucht:

  • Dunkelgrünen Fimo
  • Modellierwerkzeug
  • Eine Haarspange
  • Eine Kette oder ein langes Stück Schnur
  • Kleber, Wäscheklammern
  • Backpapier, Backblech und einen Backofen
  • Glanzlack

Zeitlicher Rahmen:

Bis der Lack trocknet, dauert es ein wenig länger, ebenfalls bis die Spange fest am Fimo klebt. Aktive Arbeitszeit habt ihr damit vielleicht zwei bis drei Stunden.

So legt ihr los:

Heizt derweil den Backofen auf 110°C vor. (Oder was eure Fimo Packung empfiehlt)

Haarspange:img_0306

  1. Formt zwei gleich große Blätter aus grünen Fimo.
  2. Klebt die beiden Blätter möglichst nahtlos und gerade zusammen.
  3. Ritzt noch einen geraden Strich in die beiden Blätter.
  4. Streicht alles schön glatt, damit es keine unschönen Kanten gibt.
  5. Legt das Ganze flach auf ein Blech und schiebt es in den Ofen.img_0317
  6. Lasst es dort ungefähr 30 Minuten backen.
  7. Sobald es ausgekühlt ist, könnt ihr die Blätter lackieren.
    • Der Lack benötigt ungefähr 20 Minuten zum Trocknen, 24 Stunden zum aushärten. Versucht also Tappser zu vermeiden in dem ihr geduldig wartet bis er absolut trocken ist.
  8. Nun könnt ihr mit Sekunden- oder Kraftkleber die Spange anbringen. Damit diese nicht beim Trocknen verrutscht könnt ihr sie am besten mit Wäscheklammern fixieren. Das braucht übrigens seeeehr viel Zeit. Schließlich muss die Klebestelle Zugkräfte aushalten.

Kette:

img_0304Diese funktioniert grundsätzlich genauso wie die Spange. Ihr macht jedoch die Blätter ein wenig dicker und kleiner. Bevor ihr diese backt solltet ihr zudem noch jeweils ein Loch in die Enden bohren.img_0319

Sobald ihr dann den Lack trocknen lassen habt könnt ihr eure Kette oder Schnur in etwa so befestigen. Damit kann man zumindest sicherstellen, dass die Blätter nicht in Schieflage geraten. Wenn ihr nur eine Schnur, also wie ich zum Beispiel ein Stück Wolle benutzt, könnt ihr entweder noch einen Verschluss anbringen oder aber die Kette einfach mit einer Schleife bzw. Knoten im Nacken schließen.

Für Männer geht die Kette, wie bei Bauz, vielleicht auch als Fliege durch.

 

 

 

Fertig!

Bauz fertig

 

 

 

Schreibe einen Kommentar